Bogenreiter

Der Betrieb

Unsere Geschichte

2015 Inbetriebnahme einer Druckeranlage zu IPPC Markierung
2009 Bau eines Heizhauses und zwei weiterer Trockenkammern
2006 Errichtung eines neuen Sägewerkes
2005 Änderung der Rechtsform in eine GmbH
2005 Einführung des 2-Schichtbetriebes in der Kistenproduktion
Mitarbeiterstand: 18 Personen
2003 Errichtung einer Trockenkammer für Wärmebehandlung der Kisten
2000 Investition am Rundholzplatz:
  • Entrindungsmaschine
  • Vermessungsanlage
  • Sortieranlage
1993 Errichtung einer Halle zur Kistenproduktion
Aufstockung auf 10 Mitarbeiter
1992 Modernisierung des Sägewerks
1991 Übernahme durch den derzeitigen Besitzer und Sohn, Karl Bogenreiter
1958 Übernahme durch Johann Bogenreiter ca. 5 Mitarbeiter
Erste Modernisierungen des Sägewerks und Beginn der Paletten- und Kistenproduktion
1920 erstmalige behördliche Erwähnung als Mühle und Sägewerk; keine festen Arbeitskräfte, nur am Bauernhof beschäftigte Knechte